Skip to main content

Withings Kinderwaage

(4 / 5 bei 14 Stimmen)

388,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2017 3:22

Wägebereich0 - 25 Kg
Genauigkeit10 g
StromversorgungBatteribetrieb mit 4 AAA Batterien (enthalten)
Babywiege abnehmbar?
weitere Eigenschaften

WLAN und Bluetoothfähig, mit APP für IPhone und Ipod, hohe Anzeige-Genauigkeit, einfach abzulesendes Display

Resümee

Hochwertige Baby- und Kinderwaage, die durch eine App eine einfache Dokumentation und Verfolgung der Entwicklung erlaubt.


Der Top Tipp der Baby- und Kinderwaagen kommt aus dem Hause Withings. Und diesen Titel hat sich das Modell redlich verdient. Denn die Withings Kinderwaage bietet zahlreiche Vorteile. Angefangen bei dem großen Wiegebereich, über die hohe Anzeigegenauigkeit, bis hin zu der praktischen App.
Allerdings wird dafür auch ein deftiger Preis fällig. Lohnt sich die Investition dennoch?

Die Vorteile der Withings Kinderwaage

In der Withings Kinderwaage stecken gleich zwei Geräte. Zum einen, wie der Name bereits verrät, eine Kinderwaage für bis zu 25 kg. Zum anderen eine Babywaage mit absturzsicherer Auflage.
Gerade für Säuglinge und stillende Mütter ist auch die Anzeige- genauigkeit ein großer Vorteil. Gemessen und angezeigt wird das Gewicht in 10-g-Schritten. Mit der Withings Kinderwaage kann also ganz exakt überprüft werden, ob der neue Erdenbewohner ausreichend Milch aufnimmt. Und das selbst dann, wenn er auf der Waagschale nicht still liegen möchte. Denn das Modell misst schnell und sogar bei Bewegung zuverlässig. Dazu erkennt die Withings Kinderwaage als Top Tipp bis zu vier verschiedene Kinder. Die zugehörige praktische App für Ihr Smartphone oder Tablet gehört natürlich ebenfalls auf die Liste der Vorzüge. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, das Gewicht und dessen Entwicklung genau im Auge zu behalten und zu speichern. Es muss also weder umständlich Buch geführt, noch von eigener Hand eine Kurve gezeichnet werden. Das erweist sich vor allem beim Kinderarzt als Vorzug. Und kann im Alltag Sorgen und nagende Fragen ersparen. Wer noch etwas mehr Sicherheit möchte, kann die Gewichtsentwicklung des eigenen Nachwuchses direkt durch die App mit dem normalen Bereich vergleichen. Dabei sendet die Waage gewonnene Werte via Wi-Fi oder Bluetooth direkt an das mobile Gerät. Als letzte Pluspunkte dürfen Material und Display nicht fehlen. Letzteres ist einfach abzulesen und groß gehalten. Das Material ist stabil, robust und leicht zu reinigen. Dazu macht es schon auf den ersten Blick einen begründeten, hochwertigen Eindruck.

Die Nachteile des Babywaagen Top Tipps

Als Top Tipp hat die Withings Kinderwaage zwar zahlreiche Vorzüge, ein paar Abzüge gibt es aber dennoch. Hier sticht zuallererst der Preis ins Auge. Dieser ist recht hoch, wenn die Waage auch für mehrere Jahre – und nicht nur für das Säuglingsalter – ausgelegt ist. Zweiter und damit bereits letzter Minuspunkt ist die eingeschränkte App. Diese ist nur auf iPhone, iPad und iPod Touch ausgelegt.

Fazit

Als Top Tipp ist die Withings Kinderwaage natürlich eine Empfehlung zum Kauf wert. Aufgrund des hohen Preises, der zu einem recht großen Anteil auf die lediglich auf Apple ausgelegte App zurückzuführen sein dürfte, sollte die Anschaffung aber überlegt sein. Selbst ohne diese ist die kombinierte Waage für Baby und Kinder die Investition aber durchaus wert. Denn immerhin werden für diesen hohe Qualität und große Präzision geboten. Und das über Jahre und viele Gewichtsklassen hinweg. Von der einfachen Bedienung und Reinigung sowie dem durchdachten Aufbau ganz zu schweigen.


388,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2017 3:22